convert FLAC to iTunes

Da Apple leider weder FLAC noch OGG nativ unterstützt, habe ich mich am Mac schon diverse male mit entsprechenden files herumgeärgert und mit mäßigem Erfolg die verschiedensten export-import-convert-Möglichkeiten gegoogelt.
Als wirklich einfachste Variante erwies sich gerade eben „Toast Titanium 9“.

– FLAC Files in’s „Toast“ Audio Fenster ziehen
– „Als Image Datei sichern“
– Image Datei mounten (Rechtsklick auf Image Datei -> Mehr -> MountIt)
– Disc öffnet sich in iTunes -> import as AAC -> fertig!

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , ,

2 Antworten to “convert FLAC to iTunes”

  1. Oho Says:

    Toll,Toll

  2. stina Says:

    dann doch lieber http://sbooth.org/Max/ 😉 wesentlich unkomplizierter…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: